StartseiteArchivAbstimmungen/Wahlen 2015

Volksabstimmung vom 8. März 2015

Kantonale Vorlagen:
keine

Eidgenössische Vorlagen:
Volksinitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen»
Abgelehnt mit 75,4% Nein

Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer»
Abgelehnt mit 92% Nein
______________________________________________________________________

Wahlen Regierungsrat und Kantonsrat, 29. März 2015
Regierungsrat, gewählt sind:
Graf Guido (CVP) 61451 Stimmen
Robert Küng (FDP) 59486 Stimmen
Reto Wyss (CVP) 58199 Stimmen

folgende Kandidaten haben das absolute Mehr nicht erreicht, es ist ein 2. Wahlgang nötig:
Marcel Schwerzmann (parteilos), 43562 Stimmen
Paul Winiker (SVP), 42842 Stimmen
Felicitas Zopfi (SP), 34231 Stimmen
Michael Töngi (Grüne), 20241 Stimmen
Irina Studhalter (Junge Grüne), 11808 Stimmen

Kantonsrat:
Im Wahlkreis Hochdorf wurden gewählt:

Müller Damian FDP, Hitzkirch, 5889 Stimmen
Born Rolf FDP, Emmen, 5609 Stimmen
Peter Fabian FDP, Inwil, 5490 Stimmen
Amrein Othmar FDP, Eschenbach, 4446 Stimmen
______________________________________________________________________

2. Wahlgang Regierungsrat vom 10. Mai 2015

gewählt sind:
Marcel Schwerzmann (parteilos), 65708 Stimmen
Paul Winiker (SVP), 54500 Stimmen

nicht gewählt:
Felicitas Zopfi (SP), 37154 Stimmen
______________________________________________________________________

Volksabstimmung vom 14. Juni 2015

Kantonale Vorlagen:
keine

Eidgenössische Vorlagen:
Änderung der Verfassungsbestimmung zur Fortpflanzungsmedizin und Gentechnologie im Humanbereich
Angenommen mit 61,9% Ja

Volksinitiative «Stipendieninitiative»
Abgelehnt mit 72,5% Nein

Volksinitiative «Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerreform)»
Abgelehnt mit 71% Nein

Änderung des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen
Angenommen mit 50,08% Ja
______________________________________________________________________

Wahlen Nationalrat und Ständerat, 18. Oktober 2015

Nationalrat
Gewählte Kandidaten:
Schelbert Louis, Grüne, 23113 Stimmen
Glanzmann-Hunkeler Ida, CVP, 47143 Stimmen
Müller Leo, CVP, 42389 Stimmen
Gmür Andrea, CVP, 30583 Stimmen
Vitali Albert, FDP, 36183 Stimmen
Schilliger Peter, FDP, 33378 Stimmen
Estermann Yvette, SVP, 44237 Stimmen
Müri Felix, SVP, 42811 Stimmen
Grüter Franz, SVP, 39985 Stimmen
Birrer-Heimo Prisca, SP, 33650 Stimmen

Ständerat
folgende Kandidaten haben das absolute Mehr nicht erreicht, es ist ein 2. Wahlgang nötig:

Graber Konrad, CVP, 64577 Stimmen
Müller Damian, FDP, 54992 Stimmen
Birrer-Heimo Prisca, SP, 37241 Stimmen
Estermann Yvette, SVP, 37015 Stimmen
Schelbert Louis, Grüne, 26073 Stimmen
Fischer Roland, GLP, 8634 Stimmen
Schweizer Rudolf, parteilos, 2823 Stimmen
__________________________________________________________________________

Volksabstimmung vom 15. November 2015
Kantonale Vorlagen:
Volksinitiative „Kinder fördern – Eltern stützen, Ergänzungsleistungen für Familien“
Abgelehnt mit 79% Nein

Volksinitiative „Für eine gerechte Aufteilung der Pflegefinanzierung“
Abgelehnt mit 74% Nein
__________________________________________________________________________

2. Wahlgang Ständerat vom 15. November 2015

gewählt sind:
Konrad Graber (CVP), 66893 Stimmen
Damian Müller (FDP), 51550 Stimmen

nicht gewählt:
Prisca Birrer-Heimo (SP), 34330 Stimmen
Yvette Estermann (SVP), 27648 Stimmen
Rudolf Schweizer (parteilos), 2123 Stimmen